Elektrische Sicherheit: Anlagenüberprüfungen – Geräteüberprüfungen – Überprüfung von Medizingeräten.

Die neue ÖNORM E 8101 bringt Änderungen
Wir beraten Sie gerne!

Geräteüberprüfung

 

Anlagenprüfung
Anlagenprüfung

 

 

 

 

 

E-Check, Überprüfung von elektrischen Anlagen, Blitzschutzüberprüfung, Überprüfung der Notbeleuchtung
> Durchführung der gesetzlich verpflichtenden Überprüfungen für Unternehmen laut  Arbeitnehmerschutzverordnung, Elektroschutzverordnung 2012, Elektrotechnikverordnung 2010.
> Überprüfung (E-Check) von:
* Elektrischen Anlagen in Gebäuden und Freianlagen
* Blitzschutzanlagen
* Not- und Sicherheitsbeleuchtung

> Minimale Arbeitseinschränkungen durch die Überprüfung. Wir prüfen Ihre Geräte und Anlagen auf Wunsch auch außerhalb Ihrer Betriebszeiten, um Arbeitsverzögerungen zu vermeiden.
> Prüfung, Dokumentation und 10 Jahre  Archivierung der Prüfergebnisse.
> Wir erinnern Sie
zeitgerecht an den
nächsten Prüftermin.
> Kein Reparaturinteresse.
> Detaillierte Dokumentation der Prüfergebnisse und fotografische Listung der Mängel.
> Überprüfung von Anlagen in Explosionsbereichen (VEXAT, ATEX)
> Bewertung von Brandschutzmaßnahmen (im Zuge der Tätigkeit als Brandschutzbeauftragter)
> Objektive, neutrale und herstellerunabhängige Prüftätigkeit.
> Kein Reparaturinteresse.
> Kurze Prüfzeiten durch moderne Messgeräte.

> Sicherheit für Mensch und Objekt durch regelmäßige Überprüfung der elektrischen Anlagen und Geräte.

 

 

Medizingeräteüberprüfung
Überprüfung von Medizingeräten

Überprüfung von Medizingeräten und allgemeinen Elektrogeräten
> Gesetzlich verpflichtende wiederkehrende sicherheitstechnische Kontrolle von medizinischen elektrischen Geräten, Überprüfung von Medizingeräten (STK) nach der Medizinprodukteverordnung MBPV, EN 62353, Z.B.: Reizstrom-, Hochfrequenz- und Ultraschalltherapiegeräte; Therapieliegen, Pflege- / Krankenhausbetten.
> Gesetzlich verpflichtende Überprüfungen der Elektroanlagen in medizinisch genutzten Räumen nach der Elektrotechnikverordnung 2002, ÖNORM E 8007:2007

Elektrotechnik- und Mechatronikschulungen
> Kurse für die „elektrotechnisch unterwiesene Person“

Ausstattung Messgeräte:
> Installationsmessgeräte – 2 x Benning IT 130
> Geräteprüfgerät / Medizingeräteprüfgerät – Benning ST 750
> Erdungsprüfzange – Fluke 1630-2 FC
> Multimeter – Benning MM P3
> Spannungsprüfer 2 polig – Benning Duspol
> Multimeter – Benning MM 6-2
> Leistungsmesszange – Chauvin Arnoux F405
> Leistungsmesszange – Benning CM 12
> Stromzange flexibel – Benning CFlex 2
> Stromzange – Benning CC 3
> Luxmeter – Testo 540
> Wärmebildkamera – Testo 868
> Datenlogger Temperatur – Testo 176 T4
> Sauerstoffmessgerät – Greisinger GOX 100

Referenzen:
> Gemeinde Seekirchen, (Schulen, Kindergärten, Freiwillige Feuerwehr,
Mehrzweckhalle, Musikum, Sportzentrum, Universität Seeburg)
> Gemeinde Lofer (Medizingeräte Seniorenheim Lofer)
> Gemeinde Bergheim (Seniorenheim, Personalwohnhaus)
> Hilfswerk Salzburg (Seniorenheime, Kinderhort, Büros, Gutachten)
> Salzburg Wohnbau (Seniorenheim)
> Land Salzburg (Kindergarten, Schauspielhaus)
> SOS Kinderdorf Seekirchen (Mutter – Kind Wohnhaus, allgemeine Wohnhäuser)
> Hotel Sportwelt Walchhofer, Zauchensee
> Schunk Bahn- und Industrietechnik (Prüfzelle)
> Diverse Facharztpraxen (Medizingeräte)
> Diverse Physiotherapeutische Praxen (Medizingeräte)
> Elektro Haider – Seekirchen – Kooperation: (Büro Teampool, SOS Kinderdorf)
> Elektro Hörl – Seekirchen – Kooperation: (Schunk)
> Elektro Essl – Friedburg – Kooperation: (Moderne Verpackung GmbH)
> Elektro Demel – St. Martin bei Lofer – Kooperation: (Kaufhaus Auvogl, Bayrische Saalforste, Appartment Stainer, Tankstelle Lagerhaus St. Martin, Sparkasse Lofer)

Über mich:

FOTOCHRück02

> Lehre Radio-Fernsehtechniker, berufsbegleitende HTL (Linz Paul Hahn Straße), berufsbegleitendes Fachhochschulstudium für Wirtschaftsingenieurwesen (Hochschule Mittweida), laufende Schulungen (WIFI, BFI).
> E-Check – WIFI Salzburg.
> Überprüfung medizinischer elektrischer Geräte – WIFI St. Pölten.
> Brandschutzwart – WIFI Linz.
> Brandschutzbeauftragter – WIFI Linz.
> Berechtigung für „Arbeiten unter Spannung“ – WIFI Linz.
> WIFI Trainerdiplom.
> Amateurfunklizenz, Rufzeichen OE2EQM.

> Fachtrainer am WIFI Oberösterreich: Elektrotechnik und Mechatronik, Vorbereitungskurse auf die Lehrabschlußprüfung, CAP (Matura mit Mechatronik Lehre), elektrotechnisch unterwiesene Person.
> Fachtrainer am BFI Salzburg: Berufsreifeprüfung Elektrotechnik, elektrotechnisch unterwiesene Person.

> Zertifizierter Prüfer für Lehrabschlussprüfungen – Prüfungsvorsitzender und Prüfungsbeisitzer für Mechatronik und Elektrotechnik, Wirtschaftskammer Oberösterreich und Salzburg.
> Fachprüfer für die Befähigungsprüfung „Ingenieurbüro“, Wirtschaftskammer Oberösterreich.
> Fachexperte für „Ingenieurzertifizierungen“,  BFI Salzburg.
> Mitglied im Arbeitskreis „Lehrberuf Mechatronik H6 Medizintechnik“, Wirtschaftskammer Oberösterreich
> Eintragung im Österreichischen Register für Medzinprodukte als Prüf- Überwachungs- und Zertifizierungsstelle.
Registrierungsnummer: MP-PR-182-03
> Mitglied im Fachgruppenausschuss der Ingenieurbüros Salzburg, Wirtschaftskammer Salzburg
> Gewerbeberechtigung „Ingenieurbüros – beratende Ingenieure, Fachrichtung Elektrotechnik“
> Gewerbeberechtigung „Elektrotechnik unter Ausschluß der Errichtung von Alarmanlagen“

 

Impressum:
Dipl.-Ing. (FH) Christian Hausberger
Herbstweg 10, 5201 Seekirchen, Salzburg
+43 699 10151332, office@hausberger.biz
www.hausberger.biz
Ingenieurbüro für Elektrotechnik
UID: ATU34666000

Informationen zu E-Commerce und MediengesetzIngenieurbüro DI (FH) Christian Hausberger, 5201 Seekirchen, Salzburg, Österreich
office@hausberger.biz,  +43 699 10151332

 

 

Links:

Gelbe Seiten, Branchenbuch, Firmenbewertungen, Telefonbuch - HEROLD.at

logo-tmLogo Wirtschaftskammer Salzburg

Bildergebnis für xing logo weißLogo Regionalverband

 

 

 

DI (FH) Christian Hausberger | Herbstweg 10, A-5201 Seekirchen, Salzburg | christian@hausberger.biz | +43 699 10151332